Die Coolness des Nicorette Inhalators

Ich bin nun seit über 6 Monaten rauchfrei, und das verdanke ich zu einem grossen Teil dem Nicorette Inhalator (und natürlich meinem eisernen Willen :-).

Der Inhalator besteht aus einem (hässlichen) weissen Plastikteil, welches man auseinandernehmen und mit Nikotinkapseln füllen muss.

Sonderedition „schwarzer Inhalator“: Ich hab letztens bei einem Konzert einen Nicorette-Anwender gesehen, der einen schwarzen Inhalator benutzt hat. Auf Nachfrage hat er mir verraten, dass es eine kurze Zeit eine Sonderedition von Nicorette gab. Find ich lustig, denn meiner Meinung nach bräuchte es eine Image-Politur für die Verwendung eines solchen Inhalators – schlussendlich schaut einen keiner blöd an, wenn man eine Zigarette im Mund hat, aber sehr viele schauen bei einem Inhalator (und wenige fragen interessiert nach).

Das hat Nicorette/Pfizer wohl auch mit diesem Werbefilm im Sinn (Quelle, lief in UK und Canada):

Eine Microsite von Nicorette UK zeigt noch mehr Imagevideos und Testimonials, mich wundert aber, warum das Inhalator Teil so hässlich ist.  Laut Erfahrungsbericht auf ciao.de kann man übrigens die Inhalatoren gratis von Pfizer oder der Apotheke beziehen. Warum kann man das aber nicht in verschiedenen Farben und Motiven?

Ich hab schon überlegt, das ganze als Mass Customization Online Versandhandel aufzuziehen, aber bezüglich Patentrecht und Apothekergesetz/Verbraucherschutz scheint mir das recht schwierig: Darf man den Inhalator einfach nachbauen und ihn weltweit vertreiben?

Benutzungsdauer: Ich hab vor einem halben Jahr mit ca 6 Nikotin-Kapseln pro Tag begonnen und hab das nun im Laufe der Monate auf ca eine Kapsel pro Tag reduziert. Es wird empfohlen, die Methode des  Nicorette Inhalators nicht länger als 6 Monate zu benutzen, ich werd also bald mal versuchen, den Inhalator ganz abzusetzen. (mein erster Erfahrungsbericht nach 13 Tagen rauchfrei – Spartipp lesen und die Hälfte der Kosten sparen!)

Ich hab allerdings in letzter Zeit mit vielen Leuten darüber gesprochen, die den Inhalator erst nach einem Jahr abgesetzt haben bzw schon seit 8 Jahren verwenden. Also nach 6 Monaten ist noch kein Stress bzgl Abgewöhnung angesagt.

Nebenwirkungen

Ich hatte nach 2 Monaten über einen Zeitraum von mehreren Wochen einen unerklärlichen Schwindel, der dann aber wieder abklang. Nachdem ich viele Foren gelesen und auch mit einem Nikotinpflasterkonsumenten gesprochen habe, nehme ich jetzt an, dass es vom Nicorette/Nikotin war. Sicher ist das natürlich nicht.

Advertisements

One Comment on “Die Coolness des Nicorette Inhalators”

  1. sandra fuenfschilling sagt:

    ok


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s